­

IFA Lernfabrik und Mittelstand 4.0

Göttingen, 18. Juni 2018 | Mit der IFA Lernfabrik hat das Institut für Fabrikanlagen und Logistik eine Schulungsumgebung geschaffen die ein realitätsnahes und zugleich innovatives Lernen ermöglicht.

Auf dem Stundenplan der Lernfabrik stehen dabei wissenschaftliche und praxisrelevante Themen zur Gestaltung und Steuerung effizienter Produktionssysteme. In einem modernen Schulungskonzept werden die Teilnehmer in eine reale Betriebssituation mit echten Fertigungs- und Montageprozessen sowie exzellenter Infrastruktur versetzt und bekommen individuell abgestimmte Inhalte aus den Forschungsgebieten des IFA praxisnah vermittelt.

Der Fokus liegt insbesondere auf der betrieblichen Organisation von Fertigungs- und Montageprozessen, um eine effiziente und kundenorientierte Auftragsabwicklung zu erreichen.

Außerdem, bietet das IFA eine ganze Reihe von Schulungen unter dem Motto „Produktivität steigern mit Industrie 4.0“ im Rahmen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hannover „Mit uns digital“ an. Weitere Informationen zu den Schulungsinhalten sowie zur Anmeldung zu den Schulungsterminen erhalten Sie auf den verlinkten Webseiten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz