­

Angeregte Diskussionen bei der LogistikTAGUNG Göttingen 2021

Göttingen, 02. Juni 2021 | LogTAGUNG 2021 - Die "Letzte Meile" - eine komplexe logistische Herausforderung!

Live übertagen aus einem Studio auf dem Sartorius Campus Göttingen standen bei der 6. LogistikTAGUNG Göttingen 2021 neue Konzepte für die ,letzte Meile‘ im Fokus. Die bundesweit zugeschalteten Referenten und Teilnehmer erhielten Impulse, innovative Ideen und Ansätze für praktikable Lösungen in der Citylogistik.

Es zeigte sich, dass der boomende Onlinehandel und die damit verbundene steigende Anzahl an Paketen nicht erst seit Pandemiebeginn sowohl Kommunen wie auch Akteure vor wachsende Anforderungen stellt. Die ,letzte Meile‘ ist eine komplexe Herausforderung für Zusteller. Denn die Lieferprozesse sollen zugleich klimaneutral, nachhaltig, effizient und möglichst hochdigitalisiert sein.

Als ,Ermöglicher‘ spielen dabei Verwaltung und Politik eine wichtige Rolle. Sie sind gefragt, um bei der Steuerung des städtischen Güterverkehrs geeignete Rahmenbedingungen zu setzen.

DIE REGE DISKUSSION mündete in dem Wunsch nach Initiierung von Göttinger Projekten. Die GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH begrüßt mit ihrem Branchennetzwerk L|MC Logistik und MobilitätsCluster Göttingen | Südniedersachsen diese Entwicklungen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz