­

"Fit on Tour - light" - Geschenktüten für Berufskraftfahrer*innen

Northeim, 24. Juni 2021 | 150 Geschenktüten für Berufskraftfahrer*innen

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen konnte die gemeinsame Veranstaltung „FIT ON TOUR“ nur in einem kleinen Rahmen als „Fit in Tour“ light umgesetzt werden. Aus diesem Grund organisierte das Team der Gesundheitsregion Göttingen / Südniedersachsen und des Logistik und MobilitätsClusters Göttingen | Südniedersachsen daher am 24. Juni 2021 auf dem Aral Autohof an der A7 erneut die Verteilung von Sachspenden, um Berufskraftfahrer*innen in ihrem stressigen Berufsalltag dennoch Unterstützung zukommen zu lassen.


An diesem Tag wurden von 16 bis 21 Uhr kostenlose Give-Away-Tüten an alle Berufskraftfahrer*innen verteilt, die den Autohof in Northeim anfuhren. Gefüllt waren die 150 Tüten mit allerhand Dingen des täglichen Bedarfs, die bei einer langen Fahrt mit dem LKW nützlich sein können – darunter Magnesium und Traubenzucker für schnelle Energie; verschiedene Sorten Müsliriegel; FFP2 Mund-Nase-Masken; Pflasterboxen; Zahncreme und Zahnbürsten; Lippenbalsam; Fitnessbänder; Warnwesten und Regencapes sowie berufsspezifisches Informationsmaterial.

Die Aktion kam sehr gut bei der systemrelevanten Berufsgruppe an – die Freude und Dankbarkeit der Lkw-Fahrer*innen über die unerwartete Aufmerksamkeit war deutlich zu spüren und hat allen Teilnehmenden sehr viel Freude bereitet.

Darüber hinaus sind für 22. und 23. September 2021 die „LKW-Sicherheitstage“ angekündigt worden, mit dem Ziel, die teilnehmenden Berufskraftfahrer*innen für eine gesunde Verhaltensweise im Berufsalltag zu sensibilisieren und präventiv gegen typische Beschwerdebilder vorzugehen.


„Diese Aktion ist für uns eine echte Herzensangelegenheit. Wenn wir schon unsere Veranstaltung „FIT ON TOUR“ für 2021 absagen müssen, dann wollen wir zumindest mit dieser Verteilaktion den Berufskraftfahrer*innen etwas Besonderes bieten!“ sagt die L|MC-Clustermanagerin Christine Kroß.

„Unser gemeinsames Ziel ist es, Berufskraftfahrer*innen für eine gesunde Verhaltensweise im Berufsalltag zu sensibilisieren und präventiv gegen typische Beschwerdebilder vorzubeugen,“ sagt die Geschäftsstellenleiterin der Gesundheitsregion Dr. Corinna Morys-Wortmann.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz