Nächste Termine

Öffentliche Veranstaltungen

Zuliefererforum Brasilien & Kolumbien

Beim Zuliefererforum Brasilien und Kolumbien am 29. November können Sie

  • mit Marktexperten der Deutschen Auslandshandelskammern aus São Paulo und Bogotá über Marktchancen, aktuelle Projekte und Vertriebswege sprechen,
  • mit Zollagenten über Strategien, Tipps und Problematiken der Wareneinfuhr diskutieren,
  • sich bei Rechtsexperten aus São Paulo und Bogotá zu öffentlichen Ausschreibungen, der Vergabepolitik sowie der Besteuerung von Produkten und Dienstleistungen informieren und
  • von den Erfahrungen erfolgreicher Unternehmer lernen.
Die Veranstaltung findet von 9 bis 13 Uhr in der IHK Hannover statt. Nach einem Mittagsimbiss können interessierte Unternehmen individuelle Beratungsgespräche mit den anwesenden Experten wahrnehmen, die von der IHK vorab für Sie terminiert werden. Der Teilnahmebetrag beläuft sich auf 75,00 Euro zzgl. USt. (brutto 77,35 Euro). Programm und Anmeldeformular finden Sie im beigefügten Flyer oder auf der Homepage der IHK.
Zuliefererforum_Brasilien_-_Kolumbien.pdf

­ pdf Herunterladen

­29.11.2017 ­09:00 Uhr ­IHK Hannover ­Schiffgraben 49, 30175 Hannover


Logistikland Niedersachsen - Quo Vadis?

„Logistikland Niedersachsen – Quo Vadis?“ bildet für das niedersächsische Logistiknetzwerk auch in diesem Jahr eine attraktive Plattform für den Informationsaustausch zwischen Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Die diesjährigen Themenschwerpunkte sind "Logistikstandort Niedersachsen" und "Lieferverkehre der Zukunft". Aktuelle Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

­05.12.2017 ­12:30 Uhr ­Hannover


Vergangene Termine

KNOW IT Göttingen 2017

Know IT ist ein ganz normaler IT-Fachkongress. Mit einem Unterschied: Alle Referenten sind IT - Auszubildende aus südniedersächsischen Betrieben und auch die Teilnehmer sind Azubis und Schüler der Abgangs- oder Vorabgangsklassen.

Der fachliche Austausch steht im Mittelpunkt. Know IT bietet ein einzigartiges Forum für junge IT-begeisterte Menschen, sich über spannende Fragestellungen aus der Welt der Kommunikationstechnologie und die IT-Berufe zu informieren.

Die Themen ihres IT-Fachreferates legen die Auszubildenden nach Interessenlage und in Abstimmung mit ihrem Betrieb fest.

Know_IT_GOe_2017.pdf

­ pdf Herunterladen

­16.11.2017 ­09:00 Uhr ­Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt Göttingen ­ Bunsenstraße 10, 37073 Göttingen


ZukunftsForum Gesundheit in Südniedersachsen

Die 3. Regionale Gesundheitskonferenz richtet sich als Angebot sowohl an interessierte Bürgerinnen und Bürger als auch an Fachpublikum sowie Akteure und Netzwerker der Region. Weitere Informationen über das Programm und die Anmeldemöglichkeiten finden Sie im beigefügten Flyer oder auf der Homepage des Gesundheitsregion Göttingen e.V.

GRG-Konferenz_Flyer-2017.pdf

­ pdf Herunterladen

­13.11.2017 ­15:30 Uhr ­Hann. Münden ­Welfenschloss, Schlossplatz, 34346 Hann. Münden


4. UnternehmerFRÜHSTÜCK Logistik und Mobilität 2017


Das L|MC Logistik und MobilitätsCluster Göttingen | Südniedersachsen und die Landesinitiative LPN Logistikportal Niedersachsen e.V. laden traditionell zum „4.UnternehmerFrühstück Logistik & Mobilität“ in Göttingen. In diesem Jahr werden Ihnen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) die Referenten Dr. Thomas Suermann und Gerhard J. Mandalka zwei spannende Impulsvorträge zu grundlegenden Möglichkeiten und aktuellen Anwendungsbeispielen präsentieren. Anmelden können Sie sich bis zum 06.11.2017 über folgenden Anmeldebogen oder per E-Mail.

Einladung-Unternehmerfruehstueck-9.11.2017.pdf

­ pdf Herunterladen

­09.11.2017 ­08:00 Uhr ­"AMAVI" im ZAG ­Güterbahnhofstraße 10, 37073 Göttingen


Wettbewerbsvorteile durch flexible Arbeitszeitmodelle

Die Arbeitszeitgestaltung zwischen betrieblichen Arbeitsbedingungen und individuellen Wünschen stellt Unternehmen, aber auch Mitarbeiter vor große Herausforderungen. Ist der klassische Nine-to-Five-Job überhaupt noch umsetzbar oder längst überholt? Wie wichtig ist die räumliche Präsenz einer Führungskraft? Sollte nicht jeder Unternehmer aufgrund von Fachkräftemangel, Demografischem Wandel und Digitalisierung über die Flexibilisierung von starren Arbeitsstrukturen nachdenken? Nie zuvor gab es so viele Chancen und Möglichkeiten für die Flexibilisierung der Arbeitszeit. Aber mit tiefgreifenden Veränderungen in der Organisation eines Unternehmens sind auch immer Ängste und Zweifel verbunden. Kann es gerade durch das Angebot von flexiblen Arbeitszeitmodellen gelingen, Personal zu binden und sich hierdurch Wettbewerbsvorteile zu sichern?

Viele Anregungen und Antworten auf diese Fragen bekommen Sie bei der Gemeinschaftsveranstaltung - GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH und WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH in Kooperation mit der VHS Göttingen Osterode gGmbH

Veranstaltung am Mittwoch, 18.10.2017 um 17.30 Uhr in der VHS Göttingen Osterode gGmbH, Bahnhofsallee 7, 37081 Göttingen

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Das Programm sowie die Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

­17.10.2017 ­17:30 Uhr ­VHS Göttingen Osterode gGmbH ­Bahnhofsallee 7, 37081 Göttingen


Expo Real 2017

Die Messe Expo Real München ist eine internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Rund 1.700 Aussteller aus mehr als 30 Ländern präsentieren auf der Expo Real Messe München ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Immobilienwirtschaft. Das Spektrum umfasst Immobilienberater und Projektentwickler, Banken und Investoren, Corporate Real Estate Manager, Städte und Wirtschaftsregionen sowie Dienstleister rund um die Immobilie. Das umfangreiche Konferenzprogramm der Expo Real München bietet einen fundierten Überblick über aktuelle Trends und Innovationen des Immobilienmarktes.

­04.10.2017 ­09:00 Uhr ­Messe München ­Messegelände, 81823 München


Trans4Log: Von der Industrie 4.0 zur Logistik 4.0

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Frage, wie sich das Thema Industrie 4.0 auf die Logistikbranche transferieren lässt und wie die Transport- und Logistikbranche sich selbst in Richtung Logistik 4.0 entwickeln muss, um langfristig wettbewerbsfähig bleiben zu können. Als Anwenderkongress zur digitalen Transformation in der Transport- und Logistikbranche soll der Kongress informieren und Lösungsansätze insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen aufzeigen.

Trans4Log_Flyer_070717.pdf

­ pdf Herunterladen

­07.09.2017 ­13:00 Uhr ­Courtyard by Marriott Hotel - Hannover Maschsee ­Arthur-Menge-Ufer 3, 30169 Hannover


Lenkungstreffen Kompakt Logistik

Inhaltlich sind u.a. folgende Themenfelder geplant:
Terminplanung für das 2.Halbjahr 2017 und geplante Bewerberaktivitäten

­06.09.2017 ­10:00 Uhr ­LEG GmbH, Robert-Bosch-Breite 20a, Göttingen ­Bahnhofsallee 1B, 37081 Göttingen


PraxisBörse 2017

Die Job- und Karrieremesse der Universität Göttingen

Über 100 Unternehmen präsentieren sich Ihnen mit Praktika, Werkstudententätigkeiten und Möglichkeiten zum Direkteinstieg auf der PraxisBörse 2017!

Besuchen Sie uns am 14. Juni auf dem Gemeinschaftsstand der Wirtschaft Südniedersachsen im ZHG - Stand Nr. 27

Wir freuen uns auf Sie!

­14.06.2017 ­11:00 Uhr ­ZentralCampus - Universität Göttingen ­Platz der Göttinger Sieben 5, 37073 Göttingen


LogistikTAGUNG Göttingen 2017

Das L|MC Logistik und MobilitätsCluster Göttingen | Südniedersachsen lädt Sie herzlich zur diesjährigen Fachtagung in das Sartorius College nach Göttingen ein. Die Veranstaltung wird sich in diesem Jahr mit dem Thema LOGISTIKIMMOBILIEN – „ALT vergeht, NEU entsteht!“, Aktuelle Trends und Bedürfnisse aus der Nutzersicht auseinandersetzen. Bei der dritten Auflage der LogistikTAGUNG erwartet Sie in diesem Jahr ein abwechslungsreiches und interessantes Programm. So werden Sie in vier spannenden Vorträgen einen aktuellen Einblick in das diesjährige Schwerpunktthema LOGISTIKIMMOBILIEN am Wirtschaftsstandort Göttingen erhalten.

Programmflyer-LogistikTAGUNG-Goettingen-2017.pdf

­ pdf Herunterladen

­31.05.2017 ­10:00 Uhr ­Sartorius College Göttingen ­Otto-Brenner-Str. 20, 37079 Göttingen


"transport logistic 2017" München

Die transport logistic 2017 in München ist die weltweite Messe für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management. Mit begleitendem Konferenzprogramm präsentiert sie die richtigen Lösungen für jeden Bedarf. Die tl vereint innovative Produkte, Technologien und Systeme mit geballtem Expertenwissen und hoher Abschlussorientierung. Auf dem Gemeinschaftsstand "Seaports of Niedersachsen" Halle B4, Stand 313/414 ist die GWG für die Logistikregion Göttingen | Südniedersachsen mit dem Motto: "Logistics made in Niedersachsen" vertreten.


­09.05.2017 ­00:00 Uhr ­München ­An der Point, 81829 München


Hannover Messe 2017

Alle Schlüsseltechnologien und Kernbereiche der Industrie an einem Ort – von Forschung und Entwicklung, Industrieautomation und IT über Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen bis hin zu Energie und Mobilitätstechnologien. Profitieren Sie von den vielfältigen Synergien, die Ihnen die HANNOVER MESSE bietet.

Für Mitglieder werden u.U. besondere Konditionen angeboten. Sprechen Sie uns an.

­24.04.2017 ­09:00 Uhr ­Hannover ­Messegelände (Navigationssystem: Hermesallee), 30521 Hannover


Netzwerktreffen "IT trifft Logistik"

Mit der zweiten Auflage des gemeinsamen Netzwerktreffens "IT trifft Logistik" wollen der L|MC Logistik und MobilitätsCluster Göttingen | Südniedersachsen und der IT InnovationsCluster Göttingen/Südniedersachsen wieder spannende Entwicklungen an der Schnittstelle zwischen Logistik und IT aufzeigen.

Einen Schwerpunkt bildet der Einsatz von Augemented Reality und Virtual Reality in Logistikprozessen. Neben spannenden Vorträgen findet auch eine praxisnahe Demo Session statt.

Zum Abschluss bietet ein Get Together die Möglichkeit zum Austausch in der stilvollen Umgebung des neu gestalteten "COWORKINGSPACE" by pro office, Göttingen.

­05.04.2017 ­17:00 Uhr ­"COWORKING" by pro office, Göttingen ­Zugang: Düstere Straße 20, 37073 Göttingen


Logistik Workshop: "Schienengüterverkehr"

Themengebiet des diesjährigen Logistik-Workshop ist "Vernetzung und Optimierung von Schienengüterverkehren für den Standort Göttingen". Zielgruppe der Teilnehmer kommen aus der Industrie, Speditionen, Verlader, Dienstleister und logistikaffinen Unternehmen. Ansprechpartner der DUSS Terminal Göttingen und der DB Netz AG Hannover kommen mit in die Gesprächsrunde.

­02.03.2017 ­14:00 Uhr ­Göttingen,


"Logistikland Niedersachsen - Quo Vadis?"

„Logistikland Niedersachsen – Quo Vadis?“ bildet für das niedersächsische Logistiknetzwerk auch in diesem Jahr eine attraktive Plattform für den Informationsaustausch zwischen Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Für weitere Informationen und Anmeldeformularitäten klicken Sie bitte hier.

­06.12.2016 ­13:00 Uhr ­Hannover, Kastens Hotel Luisenhof ­Luisenstraße 1-3, 30159 Hannover


"Green Logistics: Stärkung CO2-armer Verkehrsträger"

Themen der Veranstaltung sind u.a. die neuen Fördergrundsätze für die Gewährung von Zuwendungen zur Stärkung CO2-armer Verkehrsträger im Flächenland Niedesachsen sowie klimaschonende Logistiklösungen. Anschließend bietet die offene Gesprächsrunde allen Teilnehmern und Gästen die Möglichkeit, in den Dialog zu treten. Bei der anschließenden Betriebsführung erfahren Sie mehr über die gesamte Wertschöpfungskette des Saatzüchtungsunternehmen KWS SAAT SE. Resümee und Ausklang der Informationsveranstaltung erfolgt danach bei dem gemeinsamene Get-together im Hause der KWS.

­28.09.2016 ­16:00 Uhr ­KWS SAAT SE, Grimsehlstr. 31, 37555 Einbeck, Germany ­Grimsehlstraße 31, 37555 Einbeck